Fahrzeuge · AGB ·Preise

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Oldtimervermietung Flowerpowercars

I. Allgemeines:

1. Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" führt Vermietungen von Fahrzeugen und gewerbliche Personenbeförderungen im gesamten Bundesgebiet durch.

Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" vermietet die Fahrzeuge gemäß den nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welcher der Mieter des Fahrzeugs bei Vertragsunterzeichnung anerkennt.

Die Vermietung der Fahrzeuge erfolgt mit Ausnahme anderweitiger Vereinbarung ausschließlich mit Chauffeur.

Der Mieter erklärt mit dem Abschluß des Miet- bzw. Beförderungsvertrag, dass er zur Auftragserteilung ermächtigt ist und zur Zahlung des vereinbarten Preises bereit und in der Lage ist.
 

2. Der Mieter hat für die Durchführbarkeit des Vertrages Sorge zu tragen und die eventuell damit verbundenen Auflagen (z.B. Genehmigungen usw.) zu erfüllen. Im Übrigen ist den Anweisungen des Chauffeurs unbedingt Folge zu leisten.
 

3. Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" verpflichtet sich, ein funktionstüchtiges, den Anforderungen der Straßenverkehrsordnung entsprechendes Fahrzeug zur Verfügung zu stellen und stellt sicher, dass der Chauffeur die zum Führen des Fahrzeugs notwendigen Nachweise, Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt.
 

II. Zahlungsbedingungen:

1. Bei Vermittlung bzw. Vermietung eines Fahrzeugs durch die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" wird eine einmalige Gebühr (Provision) in Höhe von 15 % des Mietpreises des Fahrzeugs fällig. Alle Chauffeur- und weitere Dienstleistungen, welche die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" für vermittelte Fahrzeuge übernimmt, werden gesondert berechnet.

2. Der vereinbarte Preis wird mit Vertragsabschluss, spätestens jedoch am ersten Tag der Vermietung fällig.

3. Gerät der Mieter mit der Zahlung des vereinbarten Mietzinses in Verzug, fallen Verzugszinsen in Höhe des aktuell geltenden Zinssatzes nach § 247 BGB oder gemäß individueller Vereinbarung an.
 

III. Mängel, Haftung:

1. Der Mieter ist verpflichtet, etwaige auftretende Mängel unverzüglich der Oldtimervermietung "Flowerpowercars" anzuzeigen.

2. Der Mieter ist bei Mängeln, die nicht von ihm zu vertreten sind berechtigt, Nachbesserung und im Falle der Unmöglichkeit ein mangelfreies Ersatzfahrzeug zu verlangen.

3. Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" haftet nur für Schäden, die sie oder ihr Erfüllungsgehilfe zu vertreten hat.

4. Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" haftet nicht für die Nichterfüllung eines Mietvertrages, sofern die Nichterfüllung auf ein unvorhersehbares Ereignis oder unvorhersehbare technischen Defekten beruht. Insbesondere haftet die Olditmervermietung "Flowerpowercars" nicht für höhere Gewalt.

5. Weiterhin haftet die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" nicht für die Nichterfüllung eines Vertrages, sofern die Nichterfüllung auf Dritte oder örtliche Begebenheiten, wie beispielsweise Verkehrsstaus oder Straßensperrungen beruht.

6. Der Mieter haftet für alle Schäden und deren Folgeschäden, die er selbst, sein Erfüllungsgehilfe oder ein Dritter, für den der Mieter einzustehen hat oder welcher mittelbar oder unmittelbar an der Vermietung beteiligt ist zu vertreten hat. Bei Schäden am Fahrzeug haftet der Mieter für Reparaturkosten, den Fahrzeug- und Geschäftsausfall sowie für eine eventuelle Wertminderung.
 

IV. Stornierung:

Für eine einseitige Vertragskündigung von seiten des Mieters ohne zwingenden oder nachweisbaren Grund fällte eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des vereinbarten Preises an.

V. Salvatorische Klausel:

Änderungen zu dem Vertrag bedürfen der Schriftform.

VI. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand:

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Oldtimervermietung "Flowerpowercars" hat ihren Gerichtsstand in Leipzig.